Günstige Ideen für die Geburtstagsparty der Kinder

Die Geburtstagsfeiern der Kinder wirken jetzt viel aufwendiger als in unserer Jugend. Eltern mieten Hüpfburgen und Ponys und sie verwandeln ihre Häuser in Fantasiewelten. Aber wenn es darauf ankommt, wollen Kinder einfach nur Spaß haben. Es ist nicht notwendig, dass die Eltern alles tun, damit die Kinder eine gute Geburtstagsparty feiern können.

Wie also veranstaltet man eine Geburtstagsfeier für sein Kind, ohne es zu enttäuschen und ohne zu viel Geld auszugeben?

1. Legen Sie ein Budget fest

Der erste Schritt bei der Planung einer Geburtstagsparty für Kinder ist die Entscheidung, wie viel Sie bereit sind auszugeben. Wenn Sie kein Limit festlegen, werden Sie am Ende viel mehr ausgeben, als Sie wollten. Entscheiden Sie dabei auch, wie viel Sie für bestimmte Dinge wie Essen, Dekoration und Gefälligkeiten ausgeben möchten. Wenn Ihr Kind alt genug ist, erklären Sie das Budget. Diese Erfahrung ist eine großartige Gelegenheit, Ihren Kindern das Thema Geld beizubringen.

2. Übertreiben Sie das Thema nicht

Wenn Sie eine Dora „Die Entdeckering“-Party veranstalten oder „Handy Manny“ oder einen anderen Charakter zeigen, wird es teuer, die gesamte Ausrüstung zu kaufen, die zu diesem Thema gehört – wie Teller, Servietten und Dekorationen. Kinder kümmern sich nicht allzu sehr um diese Details. Sie sind viel mehr daran interessiert, Spaß mit ihren Freunden zu haben. Solange die Einladungen und der Kuchen das Thema enthalten, liegen Sie goldrichtig. Wenn Sie die Dekoration wirklich wollen, dann machen Sie sie selbst!

3. Keine Mahlzeit servieren

Eine der größten Ausgaben für eine Party ist das Essen. Die einfachste Sparlösung ist es, eine Mahlzeit nicht zu servieren. Sie sparen viel Geld, besonders wenn die Party sowohl Kinder als auch Erwachsene umfasst. Laden Sie zur Party am Nachmittag ein, damit Ihre Gäste keine Erwartungen an eine volle Mahlzeit haben.

4. Begrenzung der Anzahl der Gäste

Eine weitere Möglichkeit, einen erheblichen Teil der Kosten zu sparen, besteht darin, die Anzahl der Gäste zu begrenzen. Es ist schwer, Kinder auszulassen, aber es ist besonders hilfreich, wenn Ihr Kind sein Herz auf eine bestimmte Art von Party richtet, wie z.B. einen Film oder einen Freizeitpark. Aber selbst wenn die Party in Ihrem Haus ist, sparen Sie bei Einladungen und Gefälligkeiten. Dies könnte auch dazu beitragen, dass Sie selbst nicht zu sehr überfordert sein werden.

5. Machen Sie es selbst

Kaufen Sie keinen Kuchen von einer Bäckerei. Kuchen aus Bäckereien mögen gut für Ihre Geschmacksnerven sein, aber sie sind nicht gut für Ihr Portemonnaie. Wenn Sie sich für einen “DIY”-Plan entscheiden, haben Sie mehr Freiheit bei Geschmack und Dekoration. Sie können auch Ihre eigene Unterhaltung durchführen. Lernen Sie, wie man Ballontiere herstellt und sich wie ein Clown oder eine andere Figur kleidet. Sie müssen kein Profi sein, um Kinder zu unterhalten. Sie müssen nur Fantasie zeigen. Zauberstäbe begeistern Jung und Alt. Werfen Sie einen Blick auf diese Partyidee hier.

6. Ort

Eine Party außer Haus ist fast automatisch kostspielig. Wenn Ihr Kind wirklich eine Party bei McDonald‘s will, wird der Versuch, Ihr Zuhause so zu gestalten, wie diese Orte, weniger kosten als die Buchung der Party. Holen Sie eine Menge Ballons, benutzen Sie die eigenen Plüschtiere und die eigene Sportausrüstung, um einen Parcours zu simulieren. Bauen Sie Tunnel und Festungen mit Kühlboxen und anderen großen Containern.

7. Kreatives Geschenkpapier

Wenn Sie Geld auf der Party sparen müssen, weil Sie viel für Geschenke ausgegeben haben, können Sie immer Geld sparen mit einzigartigen und kreativen Geschenkverpackungsideen, wie Comics, alten T-Shirts oder Luftpolsterfolie.

Lustige Geburtstagsparty Spiele für Kinder

Diese kreativen Akzente können Kinder unterhalten, ohne Ihr Budget zu sehr zu belasten. Sie sparen Geld und sehen immer noch wie ein professioneller Partyplaner aus, indem Sie die Party preiswert und nicht billig machen.

1. Fotokabine

Richten Sie eine Fotokabine mit verschiedenen Gegenständen wie Hüten, Schals, Perücken, Schnurrbärten aus Papier oder anderen zufälligen Dingen ein, die Sie im Haus haben oder im 1-Euro-Shop finden. Verwenden Sie eine Digitalkamera und senden Sie die Bilder per E-Mail an die Eltern nach der Party. Diese Aktivität macht auch den Eltern Spaß, daran teilzunehmen!

2. Kugelbecken

Sie können ganz einfach einen Ballgrube machen, indem Sie sich ein Babybecken besorgen und es mit Plastikkugeln füllen. Planen Sie diese Aktivität für junge Kinder, aber sie wird auch für älteren Kindern Spaß machen.

3. Tanzparty

Kinder werden verrückt, wenn Musik gespielt wird. Sie lieben es zu tanzen und schämen sich nicht für ihre Fähigkeiten (oder deren Mangel). Eltern genießen es auch, Kindern beim Tanzen zuzusehen. Erweitern Sie die Aufregung, indem Sie ein Stop-Spiel machen, bei dem Kinder erstarren, wenn die Musik aufhört. Oder werfen Sie einen Haufen Ballons für Kinder, um zu versuchen, in der Luft zu bleiben, während die Musik spielt. Was die Musik betrifft, können Sie Ihren Laptop an externe Lautsprecher anschließen und einige der kostenlosen Websites zum Musikhören und Teilen nutzen.

4. Flüster-Spiel

Ein Kind beginnt das Spiel, indem sie dem Kind, das neben ihm sitzt, einen Satz ins Ohr flüstert. Die Kinder flüstern, was sie zu hören glauben, zu dem Kind auf der anderen Seite von ihnen. Das geht so lange weiter, bis der Satz bei der letzten Person ankommt. Zu diesem Zeitpunkt sagt das Kind laut, was es zu hören glaubt. Dies ist ein lustiges Spiel, das man drinnen spielen kann, wenn das Wetter keine Spiele im Freien zulässt.

5. Hindernisparcours

Richten Sie einen Hindernisparcours in Ihrem Garten ein. Lassen Sie die Kinder unter Limbo-Stäben, durch Kisten und Rutschen kriechen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um herumliegende Haushaltsgegenstände wiederzuverwenden und zu recyceln.

6. Schnitzeljagd

Wenn die Party für jüngere Kinder ist, können Sie eine Schnitzeljagd nach alltäglichen Gegenständen einrichten, die in Ihrem Haus oder Garten verstreut sind. Wenn Sie ältere Kinder haben, können Sie eine Schnitzeljagd im Einkaufszentrum machen. Die Kinder müssen die Gegenstände nicht kaufen, sondern nur schneller als die anderen finden.

Spiele

Leave a Reply

Kommentar
Name*
E-Mail*
Webseite*

*