Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche brauchen besonderen Schutz, um sich zu gesunden Erwachsenen zu entwickeln. Viele Menschen möchten die junge Generation dabei unterstützen und auch dann für sie da sein, wenn das eigene Elternhaus der Kinder nicht dazu in der Lage ist. Die Kinder- und Jugendpädagogik bietet zahlreiche Berufsbilder, die mit oder ohne Hochschulstudium erreicht werden können. Dabei ist es jedoch nicht nur die Ausbildung, die zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifiziert. Auch die eigene Persönlichkeit sowie gesetzliche Bestimmungen spielen hier eine große Rolle zum Schutz der jungen Menschen. So ist nur wenigen Interessenten bewusst, dass eine zwingende Voraussetzung ein Führungszeugnis Belegart 0 ist, mehr dazu später in diesem Artikel.

Die Ersthilfe wird oft von anderen...

Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik für Kinder und Jugendliche

Tiergestützte Pädagogik ist kein modernes Hilfsmittel in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Vielmehr ist die Tierpädagogik seit Jahrzehnten bewährt. Vor allem Kinder und Jugendliche, die Traumas zu verarbeiten haben, können durch den Bezug zum Tier neue Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnen. Die unbefangene und ehrliche Freude eines Hundes, das Kind nach kurzer oder längerer Trennung wiederzusehen, verleiht positive Emotionen, die ohne die tiergestützte Pädagogik nur mit wesentlich mehr Arbeit zu erreichen ist. Auch für Kinder mit ADHS können die Tiere zum wichtigen Ruhepol werden.

Tierede hilft verschlossenen Kindern

Verschlossene Kinder tun sich in der Kommunikation mit anderen Kindern und Erwachsenen schwer...

Pädagogik