So klappt es mit dem Berufswunsch Rechtsanwalt

Die Anwaltsausbildung ist in Deutschland eine beliebte Berufswahl. Laut einer Studie gibt es in Deutschland insgesamt 121.420 zugelassene Anwälte. Das deutsche Ausbildungssystem im Fach Jura basiert auf der Philosophie, Richter aus der Gruppe der besten Studenten auszuwählen, die die juristische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Dieser Prozess beginnt direkt an den Schulen, an denen die Schüler auf ihre Bildungseignung untersucht werden. Die Abschlussprüfung, das “Abitur”, vermittelt den Studierenden die notwendige Qualifikation für den Hochschulzugang. Die juristische Ausbildung in Deutschland wird vom Justizministerium durchgeführt. In Deutschland gibt es zwei standardisierte juristische Abschlüsse: LL.B (Bachelor of Laws) und LL.M (Master of Laws).

Tipps für angehen...

Bildung