10 Anzeichen, dass aus Freundschaft Liebe wird

Es dauert nicht lange, um von Freunden zu Liebenden zu werden. Es ist nur so, dass Du vielleicht nicht weisst, dass der Übergang bereits begonnen hat. Du könntest bereits intensive Gefühle und eine tiefe emotionale Bindung haben, ohne es zu wissen!

Wenn Du einen Euro für jedes Mal bekommen würdest, wenn Du den Kopf schütteln und einem neugierigen Kumpel sagen würdest: „Oh, wir sind nur Freunde“, wärst Du dann Millionär? Wenn Du nur zustimmend nicken würdest, hättest Du vielleicht eine Freundschaft an der Hand, die sich in Liebe verwandelt. Kennen wir nicht alle eine Menge Paare, die irgendwann einmal „nur Freunde“ waren?

Das liegt daran, dass eine große Anzahl von Beziehungen aus einer Freundschaft heraus geboren werden! Es gibt genügend reale und reale Lebensbeispiele, die darauf hinweisen. Nur für den Fall, dass Du und ein lieber Freund sich gut verstehen, möchten wir nicht, dass Du es nach 10 Jahren bereust, nichts unternommen zu haben. Du musst nur auf die Anzeichen achten, dass Du Dich in Deinen besten Freund verliebt hast.

Aber jetzt kommt der Knackpunkt: Tausende von Freundschaften werden nicht zu Beziehungen, weil die andere Person nicht dasselbe fühlt. Das Schlimmste daran? Manchmal leidet die Freundschaft darunter und zerbricht.

Nun, wir wollen, dass aus kompatiblen Freundschaften Beziehungen werden, ohne dass die Angst besteht, dass sich die beiden zerstreiten. Da Du eine solide Freundschaft nicht für eine imaginäre potenzielle Liebesgeschichte riskieren willst, ist es nur natürlich, dass Du Deinen Gefühlen nicht nachgehen willst, bis Du sichere Anzeichen dafür siehst, dass Ihr von Freunden zu Liebenden werdet. Was sind diese Anzeichen, fragst Du? Keine Sorge, wir haben die passenden Antworten für Dich!

10 Anzeichen, dass Ihr von Freunden zu Liebenden werdet

Können Freunde zu Liebenden werden? Ja, das können sie. Wenn Dein Freund angedeutet hat, dass er mehr will als eine lockere Freundschaft, dann solltest Du die Hinweise auf seine Gefühle aufgreifen. Die Andeutungen können vage sein und ich verschiedene Richtungen gehen. Mal geht es nur um Sex und nach einem heißen Date mit dem Freund solltest Du bei ungeschütztem Verkehr einen Schwangerschaftstest kaufen. Manchmal kommt es aber auch vor, dass Du die Andeutungen nicht verstehen kannst. Dann musst Du die eindeutigen Anzeichen dafür kennen, dass aus einer Freundschaft Liebe wird.

Die Anzeichen sind immer da, dass Du von der Freundschafts- zur Liebesphase übergehst. Du musst diese nur wahrnehmen und verstehen, wie sich Deine Beziehung verändert.

1. Harmloses Flirten

Dies ist ein subtiles Zeichen und bleibt oft unbemerkt. Die meisten Freundschaften, die auf dem Weg zu einer Beziehung sind, zeichnen sich durch harmloses Flirten aus. Warum harmlos, fragst Du Dich? Nun, es ist doch nichts Ernstes, wenn es unter Freunden ist, oder?

Man muss schon ein wenig aufmerksam sein, um das zu erkennen. Oft als bloßes Geplänkel betrachtet, ist Flirten unter Freunden eines der heimlicheren Zeichen! Wenn Du Dir all die berühmten Bücher zum Thema „Von Freunden zu Liebhabern“ betrachtest, wirst Du sehen, dass Flirten der Schlüssel dazu ist, dass aus guten Freunden Liebhaber werden.

2. Peinliche Gruppengespräche

Man sollte meinen, dass bei Gruppengesprächen alle oder die meisten Leute miteinander interagieren sollten, oder? Nicht mit Turteltauben, sie sind es nicht. Wenn Freunde zu Liebenden werden oder anfangen, Gefühle füreinander zu entwickeln, sind sie zwar auf dem Papier ein Teil der Gruppe, aber sie unterhalten sich in der Regel ausgiebig nur miteinander.

Das führt manchmal dazu, dass sich der Rest der Gruppe wie ein großes drittes Rad am Wagen fühlt – und damit unangenehm. Das passiert, wenn Freunde auf dem Weg sind, Liebhaber zu werden. Woran erkennst Du, dass sich Deine Freundschaft in etwas mehr verwandelt? Wenn Ihr Euch auch in einer Gruppe gegenseitig suchen würdet, ist das ein klares, verräterisches Zeichen.

Auch wenn Ihr getrennt voneinander sitzt, sprechen Eure Augen miteinander. Botschaften werden durch ein Lächeln oder ein Zwinkern weitergegeben. Ihr seid immer miteinander verbunden, obwohl Ihr in einer Gruppe seid, und das ist das offensichtlichste Zeichen für den Übergang von Freunden zu Liebenden.

3. Nie genug

Die tägliche Dosis an Interaktion reicht einfach nicht aus, oder? Wenn Ihr Euch beide den ganzen Tag über Nachrichten schreibt und abends lange Telefonate führt, ist das ein Zeichen dafür, dass sich Freundschaft in Liebe verwandelt.

Wenn sie hoffnungslos verknallt sind, neigen die Verdächtigen dazu, parallele Unterhaltungen über mehrere Social-Media-Plattformen zu führen! Sie können nicht genug voneinander bekommen und sind eindeutig auf dem Weg vom Freund zum Liebhaber. Nur dass sie es vielleicht noch nicht merken.

Dies ist oft der erste Schritt zu einem Date mit einem Freund, den man schon seit Jahren kennt. Da ist es vollkommen normal, miteinander gemeinsam auszugehen.

4. Kosenamen füreinander

Bestimmt hast Du schon irgendwann einmal gehört, dass ein Freund einen anderen Freund „Schatz“ oder „Baby“ genannt hat. Es geht um mehr als nur darum, sich gegenseitig liebevolle Kosenamen zu geben. Wenn Ihr Kosenamen habt, mit denen Ihr Euch gegenseitig auf den Arm nehmt, und niemand sonst ist sich dessen bewusst, ist das ein klares Anzeichen.

Wenn Du Dir Deiner wechselnden Gefühle für einen Freund bewusst bist, aber nicht weisst, wie Du den entscheidenden ersten Schritt machen sollst, können diese niedlichen Kosenamen, die Ihr füreinander habt, durchaus Ihre Rettung sein. Steht ein besonderer Anlass an? Wir schlagen vor, dass Du ein individuelles Geschenk für Deinen Freund, in den Du Dich verliebt hast, besorgst, um die Botschaft zu unterstreichen.

Ein individueller Anhänger, ein Kaffeebecher, ein Bierkrug, ein T-Shirt, ein Kissen, auf dem sein/ihr oder beide Namen eingraviert sind, kann eine großartige Möglichkeit sein, die Gefühle zu zeigen. Sobald das Eis gebrochen ist, kannst Du sogar direkt um ein Date bitten.

5. Körpersprache

Wenige Dinge sind so aussagekräftig für ein potenzielles Paar wie ihre Körpersprache. Mache bei Interaktionen eine heimliche Analyse! Wenn der Oberkörper und die Füße Deinens Freundes normalerweise Dir zugewandt sind, könnte er auch in Dich verliebt sein! Viele zufällige Berührungen, die zwischen Euch beiden ausgetauscht werden, sind ein weiteres starkes Zeichen!

Wenn die Dinge zwischen Euch beiden dieses Stadium erreicht haben, in dem Ihre Anziehung füreinander überschwappt, fühlst Du Dich in der Nähe Deines Freundes vielleicht ein wenig unsicher. Zum ersten Mal achtest Du auf die Art und Weise, wie Du Dich kleidest und aussiehst, bevor Du ihn triffst. Das ist alles Teil des Prozesses, in dem aus Freunden Liebende werden.

Wenn es darum geht, ihn zu beeindrucken, hast Du es leicht. Deinen besten Freund zu lieben und sich für ihn zu kleiden ist einfach, weil Du genau weisst, was er mag. Um jetzt richtig aufzudrehen, ist es eine gute Idee, ein wenig in Dein Äußeres zu investieren.

Wenn Du Deine Garderobe mit neuen Shirts oder Kleidern aufwertest, ein sinnliches Parfüm bestellst, Dir die Zeit nimmst, Dir die Haare zu machen, kann das die Wahrnehmung in seinen Augen steigern.

Dein Freund liebt Dich vielleicht schon für die Person, die Du bist. Diese erneute Konzentration auf Dein Aussehen gibt Dir die Chance, ihn auch mit Deinem Äußeren zu bezaubern.

6. Du stellst ihn vor alle anderen

Dein Freund steht ganz oben auf Deiner Prioritätenliste und Du bist nicht bereit, diese Position so schnell aufzugeben. Du änderst Pläne für ihn und legst die Arbeit beiseite, um sich seine Probleme anzuhören.

Woran erkennt man, dass eine Freundschaft zu mehr wird? Wenn der Freund zu Deiner obersten Priorität wirst, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen. Wenn es ihm nicht gut geht, bist Du immer an ihrer Seite. Du hilfst ihm beim Lernen, bei der Arbeit, bei der Hausarbeit, Du wirst zu seiner Bezugsperson. So beginnt sich Liebe anzufühlen. Auf die Mythen über Teenagersex gehen wir in einem anderen Beitrag ein. Auch hier bietet 4mybaby nützliche Dinge.

Wenn er mit Dir einen Kinobesuch planen möchte, gehst Du nicht mit den Mädelns zum Reitturnier, um stattdessen bei ihr zu sein. Wenn er um Mitternacht eine Spritztour machen will, schleichst Du Dich aus deinem Schlafzimmerfenster, ohne es Deinen Eltern zu sagen.

7. Du wirst eifersüchtig

Dies ist ein absolutes Zeichen dafür, dass Ihr Euch von einer reinen Freundschaft zu einem Liebespaar entwickelt. Und das ist nicht eines der subtilen Zeichen, es ist DAS Zeichen. Wenn nicht jemand anderes, dann werdet Ihr Euch dessen extrem bewusst sein! Fühlst Du Dich eifersüchtig, wenn Du siehst, dass er sich mit jemandem trifft?

Findest Du, dass die Person Deinen Freund überhaupt nicht verdient hat? Eifersucht könnte ein definitives Zeichen dafür sein, dass Du in Deinen Freund verliebt bist! In der Tat ist dies eines der wichtigsten Freunde-zu-Liebhaber-Zeichen.

8. Du fühlst Dich lustvoll

Wenn Freunde zu Liebhabern werden, beginnen sie, sich auch sexuell zu begehren. Sie fühlen sich lüstern, wenn Sie Gefühle für einen Freund entwickeln. Solange Du nicht unangemessen darauf reagierst, muss es nichts Schlechtes sein, wenn Du und Dein Freund scharf aufeinander seid.

Macht ihr Witze darüber, dass ihr es cool findet, miteinander zu knutschen oder zu schlafen? Wenn Du den Freund insgeheim unwiderstehlich findest, sage es ihm. Glaube uns, das Leben ist so einfacher!

Der Weg, die Liebe zu finden, kann von der Lust kommen. Tatsächlich kann die Lust stärker sein als die Liebe und wenn Du Dich stark körperlich zu Deinem Freund hingezogen fühlst, dann sind das die ultimativen Von-Freunden-zu-Liebenden-Anzeichen.

9. Du redest rund um die Uhr über ihn

Wenn Du Deinen besten Freund liebst, dann ist es wahrscheinlich, dass Du keine 10 Minuten am Tag verbringen kannst, ohne mit ihm oder über ihn zu reden. Vielleicht ist das übertrieben, aber wenn Ihr beide es schafft, in jedem zweiten Gespräch auf den anderen Bezug zu nehmen, könnte es sein, dass Ihr vom Liebeskäfer gebissen worden sind!

Gib Sie dem Ganzen etwas Zeit, und Deine Umgebung wird Dich darauf hinweisen, dass Ihr von Freunden zu Liebhabern werdet, noch bevor einer von Euch diese wechselnden Gefühle bemerkt oder anerkennt.

Du weisst, dass Du etwas hast, das viel mehr als nur Freundschaft ist, wenn Du zu jeder Tageszeit genau weisst, was der andere gerade macht. Er könnte gerade zum Einkaufen gehen, aber Du würdest es wissen. Du könntest in Deinem Ballettkurs sein und er würden es wissen.

Es ist nicht so, dass man sich gegenseitig auf dem Laufenden hält, aber man weiß es einfach. So verliebt man sich am Ende in den besten Freund oder die beste Freundin.

10. Freunde beschnüffeln Dich

Wir alle hatten schon Freunde, die uns mit anderen Menschen verkuppeln wollten. Wenn Deine anderen Freunde sehen, dass sich Deine Freundschaft in Liebe verwandelt, werden sie alles daran setzen, Dich davon zu überzeugen, dass Ihr beide so offensichtlich ineinander verliebt sind.

Freunde können aus meilenweiter Entfernung erahnen, was vor sich geht, und sie werden es sich zur Aufgabe machen, die Sache anzusprechen. Du fragst Dich vielleicht immer noch, ob Ihr ein Paar seid, aber in ihren Herzen wissen Deine Freunde, dass Ihr es natürlich bereits seid.

 

Zwei Freunde, die sich ineinander verlieben – liebenswerter geht’s nicht mehr. Also, wenn Du das nächste Mal mit Deinem Kumpel zusammen bist, halte Ausschau nach diesen Zeichen. Und wenn Du alle zehn Punkte abgehakt hast, weisst Du, was zu tun ist!

Liebe

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name*
E-Mail*
Webseite*

*